Kontaktieren Sie uns

HORIBA FuelCon GmbH

T +49 39203 514 400

info(at)horiba-fuelcon(dot)com

Mitarbeiterin schiebt Transportwagen mit PEM-Brennstoffzelle an Prüfständen in der Produktion vorbei
Branche – Automotive
Branche – Schienenverkehr
Branche – Energieversorgung
Branche – Serienfertigung
Branche – Schifffahrt
Branche – Luft- und Raumfahrt
Branche – Forschung und Entwicklung

Prüfsysteme für PEM-Brennstoffzellen

Unsere Evaluator LT Prüfstände haben wir optimal auf die spezifischen Testanforderungen von PEM-Brennstoffzellen abgestimmt. Sie sind darauf ausgerichtet, individuellste Prüfmöglichkeiten zu eröffnen.

PEM-Brennstoffzellen sowie ihre Komponenten können mit den Prüfständen bei Temperaturen von -40 °C bis 250 °C und in einem Leistungsbereich zwischen 1 W und 250 kW evaluiert werden.

Durch verschiedene dynamische Gasbefeuchtungsverfahren und Systemdruckniveaus machen wir die Durchführung beliebiger Testprogramme und Lastzyklen möglich.

Für die jeweiligen Testanforderungen bieten wir unterschiedliche Klassen an Brennstoffzellenprüfständen:
 

Ihre AnforderungenUnser Produkt
Test von Einzelzellen und KomponentenPrüfsysteme bis 2.000 W Leistung und Strömen bis zu 1.000 A für PEM-Einzelzellen sowie für Komponenten wie GDLs, MEAs, Elektroden, Dichtungen, Bipolarplatten und Katalysatoren
Test von ZellstapelnPrüfsysteme bis 250+ kW Leistung für PEM-Zellstapel für mobile oder stationäre Endanwendungen
Test von SystemenPrüfsysteme bis 250+ kW Leistung für komplette PEM-Brennstoffzellensysteme für mobile oder stationäre Endanwendungen
Balance-of-PlantPrüfsysteme zum Testen der Komponenten eines Brennstoffzellensystems
End-of-LineAnlagen zur Fertigung, Montage und fertigungsbegleitenden Qualitätssicherung